Seite wählen

Einfachheit der Einführung: Kompatibilität und einfache digitale Integration

Arbeiten Sie in Ihrem Ökosystem, extrahieren, bewahren und pflegen Sie Ihre Daten

EPC BPMN

Ein integriertes digitales System, das für Sie arbeitet

Wir verfolgen einen ganzheitlichen, prozessorientierten Ansatz für unser integriertes digitales Ökosystem, der auf unserer umfassenden Expertise im Verständnis von Datenflüssen und unserer Erfahrung bei der Implementierung an mehreren Standorten beruht. So können wir unseren Kunden eine erstklassige Lösung bieten, die ihnen hilft, ihre Geschäftsziele zu erreichen und gleichzeitig vorhandene Daten und Dokumentationen wiederzuverwenden, um digitale Datenfragmente zu extrahieren und Datenartefakte zu erhalten, die Sie bereits haben.

Stellen Sie sich eine Geschäftsprozessintegration ohne Grenzen vor. Alle Mitarbeiter-Tools sind miteinander verbunden und rationalisieren die Aufgaben, aus denen ihre Prozesse bestehen. Nahtlose Integration von Cloud-basierten Anwendungen, CRM, ERP und mehr in Workflows, damit Ihr Unternehmen so arbeiten kann, wie Sie es möchten.

Stellen Sie sich vor, dass Sie alle Geschäftsprozessdaten durch den Import Ihrer Altdaten in ihren aktuellen Formaten wiederverwenden können, um die Einführungskurve deutlich zu senken und gleichzeitig die Datenverwaltung zu rationalisieren und zu optimieren.

R

MS-kompatibler Import

Sofort einsatzbereite Importassistenten für Microsoft-Standardtools wie Visio, Excel und Word.

R

Aufbauend auf unserer REST API

Unsere Anwendungsplattform basiert zu 100 % auf unserer REST-API. Das bedeutet, dass der EPC sehr leicht in Ihre Anwendungen integriert werden kann.

R

Integration leicht gemacht

Die Digital Business Platform (DBP) von Interfacing wurde mit einem sofort einsatzbereiten Integrationsmodul entwickelt, damit Ihr Unternehmen Plugins für neue oder bestehende Anwendungen entwickeln kann. Dies gibt Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, seine Workflow-Technologie zu automatisieren und so die Integration mit vielen bestehenden Anwendungen zu vereinfachen.

R

Bidirektionale Middleware-Anpassungsfähigkeit

Out-of-Box-Konnektoren für führende Technologien wie Atlassian Jira und Essential Projects verfügbar.

Technische Daten & Features

Visio

Excel

Wort

Microsoft Teams

i

MS Office 365

PDF

f

ADFS/Azure

Atlassian Jira

l

Wesentliche Projekte

BPMN

Benutzerdefinierte Migration

Microsoft Teams und MS Office 365

Apps für die Zusammenarbeit sind entscheidend für die Verbindung von Menschen, Systemen und Prozessen. Mit der zunehmenden Nutzung von Microsoft Teams haben jedoch auch die Gefahren für die IT-Governance zugenommen. EPC bietet eine unkomplizierte und effiziente Teams Governance-Lösung, die unstrukturierte Informationen verhindert und eine wirklich zeitgemäße Zusammenarbeit ermöglicht.

EPC arbeitet mit der MS Office 365-Umgebung eines Unternehmens zusammen, um Drag-and-Drop-Workflow-Designs zu ermöglichen, die in der Cloud browserbasiert sind. Mit EPC können Unternehmen MS Office 365-Anwendungen schnell mit anderen Cloud-Plattformen als Teil eines Workflows verknüpfen.

Visio

Importieren Sie Ihre Prozesse schnell und einfach aus einem Visio-Dokument, wobei die Position der Flussobjekte sowohl im Diagramm als auch in den Swimlanes erhalten bleibt. EPC erkennt sie automatisch und bildet sie mit BPMN 2.0-Ablaufobjekten ab.

Schlüsselmerkmale:

  • Visio-Formen werden automatisch an BPMN 2.0-Ablaufobjekte angepasst und diesen zugeordnet.
  • Es wird eine Mapping-Vorlage definiert, die in vielen Visio-Dateien wiederverwendet werden kann, um Zeit/Aufwand bei der Migration von Prozessen zu sparen.
  • Auto-Map unterstützt
  • Das exakte Layout Ihrer Visio Swimlanes und Flowchart-Shape-Positionen bleibt nach dem Import erhalten.
  • Option zum Ignorieren nicht benötigter Formen

Excel

Umweltadministratoren können Inhalte aus einer Excel-Tabelle in den EPC importieren. Diese Funktion ist nützlich, um schnell EPC-Inhalte zu erstellen oder zu überschreiben, die aus einer älteren Version stammen, die den Modellierer unterstützt, oder um schnell neue Inhalte in eine EPC-Umgebung einzufügen.

Umweltadministratoren können EPC-Objekte auch in Excel-Dateien (.xlsx) exportieren, wobei sie die Möglichkeit haben, Inhalte aus jedem einzelnen Modul zu exportieren. Sie können beschließen, die Assoziationen des Objekts einzubeziehen, die gemeinsam exportiert werden (z. B. Dokumente, die mit Prozessen verbunden sind).

Ein zusätzlicher Vorteil dieser Integration ist, dass wir auch Dateien in Excel-Formaten innerhalb des Tools IMPORT/EXPORTen können, um sie als Dateien im Dokumentenmanagement-Modul zu verwalten.

Schlüsselmerkmale:

  • Filtern Sie, welche Art(en) von Objekten innerhalb einer Organisationseinheit exportiert werden sollen. Diese Filter sind nur im Organisationseinheiten-Manager verfügbar.
  • Tippen Sie, um nach dem gewünschten zu exportierenden Objekt zu suchen, oder wählen Sie es mit Hilfe des Baumnavigators aus.
  • Importieren von Inhalten als Entwurf oder veröffentlichte Version

  • Importieren, um aktuelle Daten zu aktualisieren (überschreiben)

Wort

Vereinfachen Sie die digitale Transformation von der dateibasierten Dokumentation zur Verwaltung wiederverwendbarer Datenfragmente. Der KI-basierte Document Process Mining Parser analysiert den Text in Word-Dateien und erkennt automatisch Ihre Prozesse, Vorschriften, Systeme, Rollen/Verantwortlichkeiten, Begriffe, Akronyme und andere verwandte Geschäftseinheiten.

Einer der Vorteile dieser Integration ist, dass wir auch Dateien im Word-Format innerhalb des Tools importieren/exportieren können, um sie als Dateien im Dokumentenmanagement-Modul zu verwalten. Ein weiterer Vorteil dieser Integration besteht darin, dass wir auch Dateien in Word-Formaten innerhalb des Tools IMPORTIEREN/EXPORTIEREN können, um sie als Dateien im Dokumentenmanagement-Modul zu verwalten.

Schlüsselmerkmale:

  • Machen Sie Schluss mit der fehleranfälligen manuellen Eingabe per Tastendruck
  • Sie können Inhalte basierend auf Regeln automatisch analysieren
  • Sie können Ihre Parsing-Vorlage speichern und für viele Dokumente wiederverwenden
  • Sie haben die Möglichkeit, der Parser-Empfehlung zu widersprechen
  • Ihre Hierarchie wird im Handumdrehen erstellt und sichtbar
  • Details auf Dokumenten werden automatisch erkannt
  • Seien Sie versichert, dass alle zugeordneten Objekte sichtbar sind, um die Analyse zu überprüfen

BPMN

Benutzer können exportieren EPC Prozesse in das .bpmn-Format exportieren und Standard-BPMN-Dateien aus anderen Lösungen importieren. Diese Exportfunktion ermöglicht es den Benutzern, einzelne Prozesse auszuwählen und sie für die Anzeige auf anderen Systemen zu exportieren. BPMN Plattformen. Der Import von .bpmn-Dateien wird ebenfalls unterstützt, wobei die Benutzer ihre importierten Prozesse direkt im Prozessmodul zur Ansicht/Bearbeitung vorfinden.

Schlüsselmerkmale:

  • Integrieren Sie Ihre Mitarbeiter, Prozesse und Technologien, indem Sie die Vorteile unserer Workflow-Engine nutzen, um die Arbeit dorthin zu bringen, wo sie gebraucht wird.
  • Generieren Sie eine vollständige Ausgabe der Prozesse und aller damit verbundenen Informationen. Ermöglichen Sie Mitarbeitern die Zusammenarbeit und den Austausch von Informationen auf breiter Basis, indem Sie unser IMS-Repository nutzen, um ein erweitertes BPMN-Repository bereitzustellen.
  • Freilegung ungenutzter Ressourcen und bessere Nutzung dieser Ressourcen im Verlauf des Prozesses
  • Sie arbeiten auf einem bisher unerreichten Niveau zusammen.
  • Migrieren Sie von älteren BPMN-Lösungen weg, indem Sie Ihre BPMN-Dateien in EPC importieren.

PDF

Sie können die Dokumentation anhand von benutzerdefinierten Vorlagen im PDF-Format erstellen.

Exportieren leicht gemacht – Sie können jederzeit einen Bericht im PDF-Format erstellen und PDF-Prozessbücher generieren.
Die Nutzer können sich die digitalen webbasierten SOPs auf der Grundlage Ihrer Standardvorlage vor dem Herunterladen auch in einer Online-Vorschau im PDF-Format ansehen. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Integration ist, dass wir auch Dateien im PDF-Format innerhalb des Tools importieren/exportieren können, um sie als Dateien im Dokumentenmanagement-Modul zu verwalten.

Schlüsselmerkmale:

  • Ermöglicht es den Mitarbeitern, zu überprüfen, ob sie das richtige Dokument gefunden haben, bevor sie es herunterladen
  • Lesen Sie Dokumente direkt online, ohne sie herunterladen zu müssen (z. B. auf dem Handy oder Tablet).
  • Spart wertvollen Speicherplatz auf Computern, ohne Kompromisse einzugehen.
  • Korrekte und zeitnahe Geschäftsdokumente und Informationen für das Unternehmen und die Mitarbeiter.

ADFS/Azure

EPC-Administratoren können die Benutzerauthentifizierung mit Active Directory verwalten. Der EPC unterstützt Single Sign-On (SSO), NTLM2 und SAML 2.0. Diese Flexibilität stellt sicher, dass Anmeldeinformationen zentral in einem einzigen System gespeichert und verwaltet werden. Darüber hinaus kann Ihr Unternehmen die Just-in-Time-Benutzererstellung mit ADFS nutzen; auf diese Weise werden Benutzer automatisch nach der ersten erfolgreichen Anmeldung (d. h. nach erfolgreicher Authentifizierung über SAML – SSO/AD) mit den Standardberechtigungen für die Benutzer in der Standardgruppe “Authentifizierter Benutzer” versehen. Die Benutzer können dann je nach ihrer Rolle/Verantwortung einer beliebigen Gruppe zugeordnet werden.

AUTOMATIC SYNC ist in ON-PREMISE-Lösungen enthalten und wird durch LDAP ergänzt.

Schlüsselmerkmale:

  • Sparen Sie Zeit und authentifizieren Sie automatisch alle Mitarbeiter des Unternehmens im EPC-Verzeichnis.
  • Sichere Authentifizierung: eine rollenbasierte Plattformsicherheit mit administrativer Delegation
  • Unterstützung von SAML, LDAP und Active Directory
  • Sicheres virtuelles privates Cloud-Netzwerk

Atlassian Jira

Während die Geschäftsanalysten die Arbeitsabläufe, Regeln, Rollen und Anforderungen abbilden, erstellt EPC über die Middleware automatisch einen bidirektionalen Abgleich und synchronisiert die EPICs und die zugehörigen Stories in Jira. Die Details des Textes umfassen die vollständige Rich-Text-Formatierung (Tabellen, Aufzählungszeichen, Schriftarten) und die zugehörigen Bilder (Screenshots und Diagramme). Wenn in einer der beiden Anwendungen Änderungen vorgenommen werden, wird die andere Anwendung automatisch mit den neuesten Updates aktualisiert, um die Konsistenz auf beiden Seiten zu gewährleisten. Außerdem werden automatisch eine URL und eine Jira-Issue-Nummer hinzugefügt, so dass Benutzer die zugehörige Map oder das Jira-Issue direkt aus der anderen Anwendung öffnen können.

Schlüsselmerkmale:

  • Die Erstellung eines Prozesses oder einer Aufgabe in EPC erzeugt ein entsprechendes Epic oder eine Story in Jira
  • Die Erstellung einer Story in Jira erzeugt ein entsprechendes Dokument vom Typ URL, das mit Jira im EPC verknüpft ist.
  • Eine Aktualisierung eines Epos oder einer Story in Jira aktualisiert die entsprechenden EPC-Objekte
  • Eine Aktualisierung eines Prozesses oder einer Aufgabe im EPC aktualisiert das entsprechende Epic oder die Story in Jira.

Wesentliche Projekte

Die bidirektionale Synchronisierung der Middleware Essential Project von Interfacing aktualisiert automatisch den EPC, sobald ein IT-Asset erstellt oder aktualisiert wird, und erstellt und aktualisiert umgekehrt die Beziehungen dieser Assets innerhalb von Essential zu anderen Geschäftsinformationseinheiten (z. B. Prozesse, Aufgaben, Rollen/Verantwortlichkeiten, Dokumente, Vorschriften, Risiken, Kontrollen, Fähigkeiten usw.), so dass die IT-Abteilung auch von den Einblicken in die Berührungspunkte im gesamten Unternehmen profitiert, ohne dass ihr Team zusätzliche Analysearbeit leisten muss.

Schlüsselmerkmale:

  • Ressourcen, Organisationseinheiten, Anlagen und Systeme synchronisieren
  • Objektattribute synchronisieren
  • Hinzufügen, Verwalten und Synchronisieren von Beziehungen zwischen verschiedenen Objekten (Prozess, Anlagen, Ressourcen usw.)

Benutzerdefinierte Toolbox für Migration/Ersatz

Interfacing bietet Lösungen, die den manuellen Datentransfer überflüssig machen. Das ist hilfreich bei der Migration außerhalb von Legacy-Lösungen wie z.B. Blueworks, Promapp, ARIS, SAP Signavio und Adonis, wobei die Daten durch Skripting, Datenbankextrakte, csv, Excel extrahiert und in EPC migriert werden können. Unser Team verfügt über umfassende Erfahrung bei der Entwicklung einer effizienten und präzisen Lösung für Ihr Unternehmen, um einen schnellen und vollständigen Übergang von Altsystemen zu unserer Lösung zu gewährleisten.

Schlüsselmerkmale:

  • Nutzung von benutzerdefinierten Migrationsskripten und automatisierten Mechanismen zur Übernahme Ihrer Daten aus einem Altsystem
  • Sicherstellung des Erhalts Ihrer Schlüsseldaten aus der Datenmigration von Altsystemen
  • Vertrauen Sie dem Integrationsteam von Interfacing bei der Durchführung einer Datenmapping-Analyse im Vorfeld eines Integrationsprojekts.
  • Extrahieren, aufbewahren und pflegen Sie Ihre Daten – beim Übergang zu EPC, das besser auf Ihr aktuelles und zukünftiges Lösungsökosystem abgestimmt ist.
  • Anpassungslösungen zielen auf Skripting und Datenparsing ab, um Ihren Datenimport so zu strukturieren, dass Ihre AS IS-Daten aus dem alten System erhalten bleiben und in der TO BE-Lösung gepflegt/bewahrt werden.

Warum Interfacing?

Durch die Schnittstelle können komplexe Unternehmen Prozesse ausrichten, Strategien für die digitale Transformation ausführen, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherstellen und mithilfe digitaler Lösungen für Wissen, Zusammenarbeit und Automatisierung kontinuierlich Verbesserungen vornehmen.

Um den Anforderungen des sich ständig verändernden Software-Ökosystems eines Unternehmens gerecht zu werden, muss man in der Lage sein, sich schnell und effizient anzupassen, um nahtlose, kritische Integrationslösungen zu liefern. Interfacing ist stolz darauf, in diesem Bereich führend zu sein, da wir in der Lage sind, Anwendungen schnell zu integrieren und Ihr Unternehmen dabei zu unterstützen, seine Ziele zu erreichen.

Schnelles Entwickeln von Anwendungen mit Hilfe von Low-Code

Compliance Management

Compliance fördert aktiv die positive öffentliche Meinung über ein Unternehmen und eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, die Unternehmen mit schlechtem Ruf oder schlechtem öffentlichen Image nicht haben.

Schnelles Entwickeln von Anwendungen mit Hilfe von Low-Code

Automatisierung des Qualitätsmanagements eQMS

EQMS verwandelt den manuellen Prozess des QMS in einen digitalen Prozess, der Inhalte und Geschäftsprozesse verwaltet, um Qualitäts- und Compliance-Anforderungen in der gesamten Wertschöpfungskette zu erfüllen.

Schnelles Entwickeln von Anwendungen mit Hilfe von Low-Code

Agilität mit der digitalen Geschäftsplattform gewinnen

Die Low-Code Rapid Application Development Software-Lösung von Interfacing bietet alle Tools, um innerhalb von Tagen und Monaten maßgeschneiderte, skalierbare, sichere und mobile Anwendungen zu erstellen und bereitzustellen!

Schnelles Entwickeln von Anwendungen mit Hilfe von Low-Code

Lesen Sie unsere Blogs

Lesen Sie in unseren Blogs mehr über GXP, Compliance, aktuelle Trends und vieles mehr!

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

Entdecken Sie, wie Ihr Unternehmen von einer digitalen integrierten Managementsystemlösung profitiert.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Interfacing zu anderen Beratungsunternehmen für digitale und geschäftliche Transformation ist, dass Interfacing eine eigene innovative Technologie zur Unterstützung von Transformationsprogrammen anbietet. Das Integrated Management System (IMS) von Interfacing ist eine branchenführende Lösung, die die Komplexität reduziert, die Automatisierung und die Ausführung verbessert und gleichzeitig Ihre Ziele der digitalen Transformation unterstützt.

Die integrierte Managementsystemlösung von Interfacing ist ein One-Stop-Shop für die Verwaltung von Transformationsprogrammen. Wir wissen, dass das Umfeld sehr wettbewerbsintensiv ist. Deshalb liegt unsere Stärke darin, während des gesamten Projektlebenszyklus flexibel zu bleiben, sei es durch unsere innovativen Produkte oder durch unser Expertenteam.